Am Samstag, dem 28.01.2017 wurde unser erfahrenes Montageteam des Förderkreises, besetzt durch Achim Bättgen, Uwe Albrecht, Markus Rudolf, Dominik Lingweiler und Hermann Ruyters, wieder aktiv. Wie immer spielte das Wetter hervorragend mit und es konnten neue Banden von einer Gesamtlänge von 12m montiert werden. Dabei zeigte sich, dass auf Grund der bereits vorhandenen Erfahrung die Montage professionell von der Hand ging. Allen Helfern nochmals ein herzliches Dankeschön.

Gierath, 29.01.2017 – Hermann Ruyters

Die Damenmannschaft des SV Bedburdyck Gierath, verbrachte das Wochenende vom 13-15.01.17 im Trainingslager in der Sportschule in Duisburg Wedau.

 

Am 15.01.2017 ab 10:30 Uhr richtet die SV Bedburdyck-Gierath zum 3 Mal die Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaft, in der Halle in Gierath, aus.

Neben dem Veranstalter SV Bedburdyck-Gierath nehmen am Morgenturnier der Bezirksligist SG Kaarst sowie die Kreisliga A Vertreter SV Glehn und VFR Büttgen, SVG Weißenberg sowie der SV Grefrath als Vertreter der Kreisliga C teil, so dass man von einem ausgeglichenen und spannenden Verlauf sprechen kann.

In der Nachmittagsveranstaltung messen sich der Landesligist Viktoria Jüchen mit den Teams aus der Kreisliga A SG Neukirchen-Hülchrath, SF Vorst, sowie den B-Ligisten BV Weckhoven, FSV Vatan und DJK Rheinkraft Neuss. Auch in dieser Veranstaltung darf man gespannt sein, ob die Klassenniedrigen den höherklassigen Vereinen ein Bein stellen können.

Für das leibliche Wohl ist von Veranstalterseite bestens gesorgt.

Unser U-15-Team spielte zum Jahresabschluß auf heimischer Anlage gegen den SC Kapellen/Erft und fing sich eine weitere völlig unnötige Niederlage ein. Bis zur 24. Spielminute war unser Team um Spielführer Aaron das klar bessere Team.

Am 13.12.2016 ging es zum Nachholspiel nach Dormagen. Auf einem tiefen, viel zu großen Rasenplatz, konnten unsere Jungs einen ungefährdeten 11:0 Sieg einfahren. Nach der Niederlage gegen Bayer Uerdingen war das Balsam für die Seelen der Jungs. Die E1 schließt somit ungeschlagen die Hinrunde der Gruppe 3 ab.

20161219 tusKein Durchkommen: Die Angriffsbemühungen von Umut Altunbas (l.) und seinem TuS Grevenbroich prallten an der kompakten Gierather Defensive um Abwehrchef Jochen Schumacher regelmäßig ab.
FOTO: lothar berns


Gierath. Mit einem 3:0-Erfolg gegen Grevenbroich schießt sich der SV in der Bezirksliga aus der Krise. Ersin Deniz erzielt alle drei Treffer.

Mit einer 0:3 Heimpleite gegen Germania Hoisten verabschiedet sich die D-Jugend in die Winterpause. Noch vor Spielbeginn musste Trainer Hermann umstellen, weil Abwehrchef Nico kurzfristig wegen Krankheit ausfiel.

Für unser U-15-Team endete die Reise am Samstagmittag zur SG Orken/Noithausen mit einer schmerzlichen, aber hochverdienten Niederlage!

Zum Seitenanfang