Zons konnte unsere anfängliche Unsicherheit der ersten 10 Minuten nutzen um leider mit mehreren Toren in Führung zu gehen. Doch man merkte der Mannschaft an, dass man hier nicht kampflos untergehen möchte. Leider blieben unsere Angriffsbemühungen in der ersten Halbzeit ohne Erfolg und man ging mit einem 6 zu 0 Rückstand in die Pause.

In der zweiten Halbzeit kämpfte man verbissender gegen die zu hohe Niederlage. Wir erzielten sogar ein Tor, leider nutzten wir weitere Tormöglichkeiten nicht.

So musste man am Schluss   Zons zum Sieg Gratulieren.

Zum Seitenanfang