Am Samstag, den 12.11. setzte es gegen Rheinkraft Neuss eine unglückliche Heimniederlage. Das Spiel begann sehr unglücklich mit ei-nem Eigentor in der ersten Spielminute für unser Team. Diesem Rück-stand lief die Mannschaft im gesamten Spiel hinterher. Zwar konnte Jan mit einem wunderschönen Heber über den viel zu weit vor seinem Tor stehenden Rheinkraft-Keeper zwischenzeitlich den Ausgleich erzielen, doch zur Halbzeit stand es 1:2. Mit Schwung ging es in die 2.Halbzeit.

Nachdem zwischenzeitlich der Ausgleich zum 2:2 erzielt werden konnte, ging Rheinkraft Mitte der Halbzeit erneut in Führung. Danach setzte Trainer Hermann alles auf Sturm, doch ein Tor wollte nicht fallen. Vielmehr kam Rheinkraft zu einem weiteren Tor. Diesem sehr fragwürdigen Tor zum 2:4 Endstand ging allerdings ein Foul an unserem Abwehrchef Nico voraus, der in der Folge verletzungsbedingt nicht weiter spielen konnte.

Am darauf folgenden Samstag musste unser Team erneut zu Hause antreten. Mit einem 3:1 gegen die SG Frimmersdorf-Neurath konnte sich unser Team für die Heimpleite gegen Rheinkraft Neuss rehabilitieren. Aber leider spielt Frimmerdorf-Neurath ohne Wertung in der Runde mit, so dass sich der Sieg nicht in der Tabelle auswirkt. Aber er war dennoch gut für die Seele. Angetrieben von Kapitän Jonah erzielten Justin und Jan (zweifacher Torschütze) die Tore.

Heute, am 03.12., mussten wir in der Hauptrunde erstmals auswärts ran – bei SV RW Elfgen. Bei Minustemperaturen kam unsere ersatzgeschwächte Mannschaft (nur ein Auswechselspieler) anfangs überhaupt nicht ins Spiel. Bis Mitte der ersten Halbzeit stand es daher glücklich 0:0, ehe Luzia das Team mit dem Führungstreffer erlöste. Aufgrund einer druckvollen zweiten Hälfte konnte sich Keeper Matti und sein Team über einen verdienten 3:0 Auswärtssieg freuen. Die Tore in der 2.Halbzeit erzielten Justin und mit einem abgefälschten Fernschuss erneut Luzia.

Hinter Spitzenreiter Rheinkraft Neuss liegt das Team mit 7 Punkten weiterhin auf dem 2.Platz.

Bedburdyck, 03.12.2016 – Peter Langjahr

Zum Seitenanfang