News Junioren

In der Woche vor dem Kreispokalspiel gegen den TSV Norf haben die Jungs super trainiert, das Wetter am Samstag in Neuss-Norf war bestens und dazu ein gut bespielbarer Rasenplatz! Was will man als Trainer und Fußballer noch mehr?

Aber trotz dieser guten Voraussetzungen bot unser Team phasenweise eine wirklich nicht gute Leistung. Keine Leidenschaft, wenig Wille und völlig unkonzentriert agierte das Team beim Spiel in Neuss.

In einem intensiven und guten Jugendfußballspiel konnte man unseren Jungs die Verunsicherung der letzten 2 Niederlagen deutlich anmerken. Obwohl unsere Mannschaft ein klares Chancenplus über die gesamte Spielzeit herausarbeiten konnte, fehlte am Ende das Glück und die Leichtigkeit im Spiel. So führte eine sehr gute Reuschenberger Mannschaft nach 35 Minuten mit 1:3. Die Reuschenberger waren stets gefährlich und hatten zu diesem Zeitpunkt das Spiel für sich entschieden. Der Wille nicht erneut mit einer Niederlage den Platz zu verlassen, trieb unsere Jungs jedoch an und es wurde ab der 35 Minute ein sehr kampfbetontes Spiel. Unsere Jungs schafften verdientermaßen nach 45 Minuten den Ausgleichstreffer zum 3:3 Unentschieden.

Der Siegtreffer zum 4:3 folgte ebenfalls einige Minuten später, wurde jedoch nach hitzigen Diskussionen durch die Reuschenberger Kinder nach einer abgestimmten Entscheidung der Trainer beider Seiten zurückgenommen. Ein schöner Beleg, dass in einem hitzigen Spiel der Fairplay-Gedanke bei strittigen Szenen durchaus mehr zählt als 3 Punkte. Es bleibt zu hoffen, dass auch unsere Kinder in der Zukunft davon einmal profitieren werden.

Mit dem vierten Sieg (4:1) im vierten Qualifikationsspiel erreichte unser U15-Team am Samstagnachmittag bei der DJK Germania Hoisten ganz souverän die Leistungsklasse. Damit spielt das U15-Team auch im zweiten Jahr nacheinander in der C-Jugendleistungsklasse. Wer hätte vor der Saison mit diesem Erfolg überhaupt gerechnet! Wahrscheinlich niemand. Nachdem im Sommer immerhin sechs Spieler die Mannschaft - Richtung dem SC Kapellen-Erft verlassen hatten, musste das Trainerteam erstmal eine neue Mannschaft formen. Mit einem gewissen Stolz ist es uns gelungen, nicht nur eine gute Mannschaft zu formen, mehr noch - das Team um die Spielführer Arif, Alexander H. und Nick hat Charakter. Die Jungs spielen, weil sie Lust und Freude haben und dies vor allem im Team. Mit den Neuzugängen - Joel, Rakan, Yusuf, Alexander C. und dem Rückkehrer Linus hat sich das Team bestens verstärkt. Hinzu kommt jetzt noch mit Simon ein guter Spieler von Jüchen/Garzweiler. 

Für unser Team begann die Vorbereitung auf das dritte Spiel in der Qualifikation zur Leistungsklasse alles andere als gut! Ab der Dienstagstrainingseinheit fielen immer mehr Spieler krankheits- und verletzungsbedingt aus!

So fehlten beim Spiel gegen den SV Uedesheim immerhin mit Raul, R.Werner, Alexander H. Nico, Joey, Ben,Tim, Robin Mü., Nick und Alexander C. zehn Spieler! Daraufhin mussten wir Dank der Unterstützung unserer C-2-Mannschaft auf Simon, Jason und Julius zurück greifen. Dafür ein großes Dankeschön den Jungs die sich zur Verfügung gestellt haben – und die Jungs haben ihre Sache richtig gut gemacht.

Zum Seitenanfang