2018 Plakat fussballschule1

Nachholspiel aus Dezember

Wenn das erste Spiel nach der Winterpause eine Richtung für die Rückrunde anzeigen sollte, steht dem SV eine gute bevor. Mit einem auch in dieser Höhe verdienten 5:0 gegen die Mannschaft aus Kaarst, bestätigte sich der positive Eindruck aus der Vorbereitung. Mit einigen neuen Kräften begann die Vorbereitung, nach einer eher durchwachsenen Hinserie. Stark in die Saison gestartet, aber auch stark nachgelassen. Nach der unglücklichen Niederlage zu Hause gegen St. Tönis lief für lange Zeit, aber auch Garnichts mehr. Ein tiefer Sturz in der Tabelle war die Folge. Zum Ende der Halbserie wurde es wieder etwas besser.

Unser U15-Team konnte bei den Hallenkreismeisterschaften einen guten Platz belegen und bot den Niederrheinligateams in den Gruppenspielen mächtig Paroli! Im ersten Gruppenspiel trafen wir auf die JGS Delhoven/Straberg und unser Team gewann hochverdient mit 2:1, wobei sehr viele Torchancen leichtfertig vergeben wurden. Das zweite Spiel war sicherlich das schlechtes Gruppenspiel von unseren Jungs und die Niederlage gegen das Niederrheinligateam der SG Orken/Noithausen insgesamt verdient, aber das erste Gegentor nach 42 Sekunden war völlig unnötig und hat dem Team früh auf die Verliererstrasse gebracht.

20171216 e102 kl

Mit den zwei Siegen beim SV Glehn (3:0) und beim FC Zons (4:0) hat sich unsere C-1-Mannschaft in die Winterpause verabschiedet. In beiden Spielen konnte das Team mehr als überzeugen, aber vor allem beim Sieg in Zons zeigten die Jungs eine sehr starke Mannschaftsleistung. Mit jetzt drei Siegen in fünf Spielen konnte sich das Team auf dem vierten Tabellenplatz in der Leistungsklasse etablieren und zusätzlich wurde auch noch die Qualifikation zur Hallenkreismeisterschaft am 07.01.2018 in der Sporthalle Jüchen geschafft. Ein toller Erfolg für das Team. Weiter so Jungs.

Am 17.12.2018 begab sich das Team zum Jahresabschluss auf Tour und besuchte das Eishockeybundesligaspiel der Kölner Haie gegen die Augsburger Panther in der Lanxess Arena. Zum Abschluss einer aufregenden und guten ersten Hälfte der Saison eine gelungene Abwechslung für die Jungs. Sah man doch beim Eishockeyspiel wie wichtig – Teamgeist, Leidenschaft, Wille und Laufbereitschaft sind.

Das Team um die Spielführer Arif, Alexander H. und Nick bedankt sich ganz herzlich für die Unterstützung durch den Jugendvorstand, unserem Torwarttrainer Lukas und beim Trainerteam der C-2-Mannschaft!

 

Nach einem überzeugenden 6:1 Erfolg im Meisterschaftsspiel gegen Bayer Dormagen am 2.12 und einem guten zweiten Platz im stark besetzten Hallenturnier am 10.12 von Tus Germania Kückhoven folgte Samstag, 16.12.2017 ein mühevoller, aber hochverdienter 2:1 Erfolg gegen SG Rommerskirchen-Gilbach. Damit verabschiedet sich die E 1 in die verdienten Weihnachtsferien und überwintert nach einer Serie von 8 Spielen ohne Niederlage auf dem 3. Tabellenplatz. Für das neue Jahr 2018 werden wir versuchen, uns an die beiden führenden Mannschaften aus Reuschenberg und Kaarst weiter heranzukämpfen. Das Potential ist bei unseren Jungs sicherlich vorhanden, im Kampf um die Meisterschaft und auch weiterhin im Pokal eine entscheidende Rolle zu spielen.

Bis dahin wünscht die E1 ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Übergang in das Neue Jahr 2018

 

Am dritten Spieltag gelang der U15-Mannschaft im Heimspiel gegen Grimlinghausen der erste Sieg in der Leistung. In dem sehr einseitigen Spiel konnte unser Team hochverdient und souverän mit 7:1 gewinnen. Angetrieben von unserem Spielführer Arif, dem agilen Raul und dem umsichtigen Alexander zeigte sich Team sehr stark verbessert und nutzte diesmal die Chancen wesentlich besser aus, als bei der völlig  unnötigen Niederlage unter Woche beim SV Uedesheim.

Zum Seitenanfang